Überraschung bei den besten Fonds 2018.

Überraschend konnte sich 2018 ein Rentenfonds an die Spitze des Fondsrankings platzieren. Ganz vorn lag mit einem Plus von 32,2% der H2O MultiBond der gleichnamigen Londoner Hedgefonds-Boutique, knapp vor dem Mischfonds H2O Allegro aus dem gleichen Hause, der es auf 27,9% Zuwachs brachte. Der Palladium Fonds von GAM schaffte es mit 24,7% auf den dritten Platz, Besonderheit ist, dass die Palladium-Barren physisch hinterlegt sind. Mit 24,2% folgt der flexible Mischfonds von Inter-Portfolio, -man staune- eine Tochter der Sparkasse Bremen, der IP Blue A. Fondsmanager ist der mehrfach ausgezeichnete Lars Rosenfeld, der vor allem durch den defensiven Mischfonds IP White bekannt geworden ist. Auf den fünften Rang schafft es der Fonds der schweizer Fondsboutique Bellevue, der BB Adamant Global MedTech mit 20,4%, der in die aussichtsreiche Medizintechnik-Unternehmen investiert.

H2O MultiBond EUR: 32,2% (gelb)

H2O Allegro: 27,9% (blau)

GAM Precious Metals Palladium: 24,7% (grün)

IP Blue A: 24,2% (rosa)

BB Adamant Global MedTech: 20,4% (rot)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.